Pressemitteilungen

  • 9. September 2015
    Valentin Software GmbH aus Berlin hat eine neue Version der Planungssoftware PV*SOL premium herausgebracht. Mit wesentlichen neuen Features wird der Planungsprozess einer PV Anlage noch einfacher und schneller.
  • 4. Juni 2015
    Pünktlich zur Intersolar Europe hat Valentin Software seine Simulationssoftware für thermische Solaranlagen T*SOL der aktuellen Energieeinsparverordnung entsprechend angepasst. Die neue Version ermöglicht ihren Anwendern, für alle Förderprogramme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle und der Kreditanstalt für Wiederaufbau die erforderlichen Nachweise zum Beispiel zur Deckung des Heiz- und Warmwasserbedarfs zu erbringen. Für diesen Zweck hat Valentin die vorkonfigurierten...
  • 21. April 2015
    Die Softwarefirma Valentin Software hat ihre marktführenden Planungsprogramme PV*SOL und PV*SOL premium überarbeitet. Mit den neuen Versionen können Betreiber ihre Solarstromanlagen jetzt noch detaillierter auslegen und außerdem Batteriespeicher präzise in die Ertragsberechnung einbeziehen. Das Unternehmen stellt seine Neuheiten erstmals im Juni auf der internationalen Leitmesse Intersolar Europe der Öffentlichkeit vor. Exakte Simulation mit Minutenwerten
  • 8. April 2015
    Valentin Software hat die marktführende Planungssoftware PV*SOL und PV*SOL premium überarbeitet und den neuesten Entwicklungen am Markt angepasst. Damit ist die detaillierte Planung, Visualisierung und vor allem Ertragsberechnung von Photovoltaik-Anlagen noch aktueller geworden. Neues Lithium-Ionen-Batterie-Modell für Batteriespeichersysteme
  • 5. Februar 2015
    Valentin Software hat eine kostenlose App für die Belegung von Dachflächen mit PV Modulen und der standortabhängigen Ertragsberechnung entwickelt. Diese App ist sowohl für Android als auch für iOSSmartphones verfügbar und wird zum Download angeboten.
  • 5. Januar 2015
    Die Valentin Software GmbH hat ihre Führungsspitze erweitert. Neben Gründer und Geschäftsführer Gerhard Valentin wurde Steffen Lindemann zum Geschäftsführer bestellt. Gleichzeitig erhält Patrizia Mataj die Prokura für das Softwareunternehmen und leitet die Bereiche Finanzen und Personal. Bekannte Gesichter
Druckversion