PV*SOL Software-Test

PV*SOL Expert 6.0 überzeugt im Test vom NREL, National Laboratory of the U.S. Department of Energy

Im August 2014 veröffentlichte NREL einen technischen Report, in dem vier der wichtigsten internationalen Photovoltaik-Programme verglichen wurden. Dabei wurde PV*SOL Expert 6.0 zum Vergleich herangezogen und hat ein ausgesprochen gutes Ergebnis erzielt.

Hierzu ein paar ergänzende Informationen:

Im NREL Report Validation of Multiple Tools for Flat Plate Photovoltaic Modeling Against Measured Data werden die in den USA gebräuchlichsten Simulationsprogramme untersucht und die Simulationsergebnisse mit gemessenen Daten von 8 Anlagen verglichen.

In PV*SOL Expert 6.0 waren nicht alle gemessenen Anlagen abbildbar, da die Anzahl der Module im Programm noch auf 2.000 Module begrenzt war. Ebenfalls nicht abbildbar war das System „MesaTop“ mit nachgeführten Modulen, so dass auch für dieses System ein Vergleich nicht möglich war. Seit Sommer 2014 wurde dieses Programm durch PV*SOL premium ersetzt, was bis 5.000 Modulen in 3D simulieren kann sowie weitere neue Features anbietet.

Alle anderen Systeme weisen für PV*SOL Expert 6.0 eine hohe Genauigkeit auf. Als Beispiel wird hierfür das im Bericht auf Seite 17 gezeigte Ergebnis für die Abweichung der monatlichen Simulation von den gemessenen Ergebnissen für die Anlage „Visitor Parking“ gezeigt.

 

 

Dieser Bericht und weitere Fachbeiträge sind verfügbar in unserem Bereich Fachbeiträge.

 

Druckversion